Táto webová stránka využíva súbory cookies. Kliknutím na "zatvoriť", alebo na zostať na stránke, súklasíte s využívaním cookies. Ďalšie informácie nájdete pod Vyhlásením o ochrane osobných údajov.

1) Einstufungs Firmenkurs Grundstufe


Priezvisko

Meno

Telefónne číslo



Es 3 Uhr. regnet. Die N ist dunkel und kalt. Die Straße ist g leer, da alle Leute schlafen. Auf ein kom zwei Männer. haben schwarze Kleider an und tragen große Tasche. Der (1.) jung aus, der (2.) ist alt. Der alte Mann auf die Uhr und sagt: „ haben nur noch (58) Minut Zeit. Dann komm die regelmäßige Polizeikontrolle. Wir müss beeilen. Kom, ma schnell! G mir die Pistole!“


„Nein“, sagt der zweite Mann. „Ich w kein Waffen. Ich bin sicher, wir es Pistole schaffen. ist mir zu gefährlich. Ich mö niemand töten.“ „OK, dann lassen wir sie Tasche. Aber wir jetzt schon gehen, die Zeit knapp ist. Hast du ges alles vorberei?“ „Ja, ich war ganz flei, wie du wolltest...“


Ein paar Häuser weit lebte eine alte Frau. Sie nachts nicht schlafen. Und auch diese Nacht stand sie am und beobachtete die Straße. Sie sah die beiden Diebe und wusste, sie vorhatten. Später, als die Polizisten fragten, sie nicht sofort angerufen hatte, konnte sie keine Antwort geben. „Ich wusste nicht, ich tun sollte. Und ich war neugierig, die Jungs es schaffen k. Ich wü sehr gerne helfen,“ sagte die ältere Dame fast wein und bot den Polizisten ihren selbstgeback Kuchen an. Dann wollten die Polizisten noch wissen, was denn die Frau Nacht von ihrem Fenster aus wirklich hat.


„Ich sah zwei schwarz gekleid Männer. sie draußen ganz allein waren, verhielten sie sehr vorsichtig. Der eine hat aufgepasst, der andere in Ruhe arbeiten kann. Er arbeitete sehr schnell. In zwanzig Minuten waren sie mit dem gestohlenen G vor der Bank. Das dunkle Auto, auf der Straße parkte, wartete auf sie.“ Die beiden Typen, hier erzählt wird, sind erfahrene Diebe. Aber haben Sie keine Angst, sie bestimmt gefangen und vor Ge gestellt.


Nachdem die Diebe den Tatort verlassen , fuhren sie lach nach Hause. Glücklich, wie zuvor zählten sie ihre Beute zu. Sie w reich. sie das Geld geteilt hatten, wollten sie nach Amerika fliehen. Sie haben das nicht getan und das war ihr größter Fehler, der sie ihre F kostete. Sie warteten nämlich so lange, sie verhaftet .


„Wenn wir nur nicht so lange in diesem blöden Land geblieben !“ schimpften sie dann im Gefängnis. Ja, sie hätten es schlauer machen s. Dann hätten sie viele Möglichkeiten, das Geld genießen. Jetzt sind sie erledig. Und hätten sie es nicht gem, sie jetzt frei und in Ruhe leben können. Was sie nun machen w, wissen sie selbst nicht. das eine dumme Idee mit dem Banküberfall!


Joachim T. (25) und Adalbert X. (50) haben sich in der Nacht den 25. März auf den Weg gemacht, sich aus der Dresdner Bank eine Million Mark holen. In der Dunkelheit der Nacht machten sie sich die Arbeit. Sie haben alles sehr gut geplant, sie wollten keine Zeugen haben. Trotzdem gab es dort ein beobachtende Augen. Eine Dame, die an Schlafstörungen litt, berichtete der Polizei die Tat und half auf diese Weise den Polizisten, die Täter zu finden. Sie 5 Tage später in ihren Wohnungen verhaftet und vor Gericht gestellt, sie für ihre kriminelle Absicht die ver Strafe bekommen.





Týmto dobrovoľne a slobodne udeľujem súhlas spoločnosti Österreich Institut Bratislava s. r. o., so sídlom Baštová 9, 811 03 Bratislava, IČO: 35743727 (ďalej len „Správca“), aby v súlade s nariadením Európského parlamentu a Rady (EU) 2016/679 zo dňa 27. apríla 2016 o ochrane fyzických osôb v súvislosti so spracovaním osobných údajov a o voľnom pohybe týchto údajov a o zrušení smernice 95/46/EHS (všeobecné nariadenie o ochrane osobných údajov), spracovávala tieto osobné údaje: meno a priezvisko, e-mail, telefónne číslo.

Tieto údaje je nutné spracovať za účelom uloženia do databázy, z dôvodu informovania účastníkov o nových alebo nadväzujúcích jazykových kurzoch alebo o novinkách v jazykovej škole.

Tieto údaje budú Správcom spracovávané po dobu 7 rokov. Údaje nie sú automatizovane spracovávané a neposkytujú se tretím osobám, do tretích zemí ani medzinárodným organizáciám.


Súhlasím.